Halbjahresbilanz

Bad Hindelang. Bad Hindelang ist auf dem Weg zum Übernachtungs-Millionär: Erstmals seit 2002 wird das Familien-Urlaubsparadies in den Allgäuer Alpen 2013 wieder die magische Grenze von einer Million Übernachtungen überschreiten. Die touristische Halbjahresbilanz sowie Hochrechnungen lassen zudem auf 200.000 Gäste-Ankünfte zum Jahresende schließen – eine bislang nie erreichte Bestmarke. „Diese großartigen Zahlen geben uns zum Start in die Wintersaison 2013/2014 den erhofften Rückenwind“, sagt Susanne Rauschhuber, Marketing-Leiterin bei Bad Hindelang Tourismus. Bereits im fünften Jahr erwartet Gäste ein Urlaub mit 1a-PLUS-Faktor. Die Gästekarte „Bad Hindelang PLUS“ bietet ab der ersten Nacht ganzjährig 20 Gratis-Leistungen und viele Extras bei 220 Gastgebern. Der Skipass ist auch in diesem Winter inklusive. Pressetext