stille_nacht_premiere_kopf

Weltpremiere in Bad Hindelang begeistert Besucher

Bad Hindelang. Mit der bislang einmaligen musikalischen Inszenierung der Entstehungsgeschichte des weltweit bekanntesten Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“ hat das Allgäuer Ferienparadies Bad Hindelang die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Die Darsteller, darunter viele Einheimische, erhielten für ihre fünf Vorstellungen im Kurhaus Szenenapplaus. In den Hauptrollen spielten der bekannte Hörfunk-Sprecher Johannes Hitzelberger (Lehrer Franz-Xaver Gruber) sowie der Bad Hindelanger Opernsänger Florian Karg (Hilfspfarrer Joseph Mohr). Zwei Mitglieder des Tölzer Knabenchors verstärken den Chor der überwiegend einheimischen Kinder. Pressetext