Deutsche Meisterschaft in Oberjoch

Deutsche Meisterschaft Ski alpin 2014

Bad Hindelang-Oberjoch. Die deutsche Ski-Elite kürt an diesem Wochenende im Skigebiet Oberjoch ihre nationalen Meister. Zum Weltcup-Saisonabschluss finden am Freitag/Samstag/Sonntag, 21./22./23. März, im Alpinen Trainingszentrum Allgäu (ATA) am Berg „Iseler“ die internationalen deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen im Slalom und Riesenslalom statt. Zudem gibt es einen Nacht-Parallelslalom für Teams. Mit am Start sind die deutschen Ski-Asse und Olympia-Teilnehmer von Sotschi Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Stefan Luitz.

„Felix Neureuther plant einen Start im Slalom, Stefan Luitz zudem den Riesenslalom, Fritz Dopfer will sogar dreimal starten, also auch im Parallelslalom“, teilt der Rennbeauftragte des Deutschen Skiverbandes (DSV), Peter Namberger, mit. Die endgültige Entscheidung falle in der DSV-Teambesprechung am Donnerstagabend.

„Das beweist einmal mehr, welches Ansehen das Skigebiet Oberjoch im Allgemeinen und das ATA-Gelände im Besonderen genießt. Wir freuen uns sehr auf die besten deutschen Ski-Fahrer und spannende Wettkämpfe am Berg Iseler“, sagt Eric Enders, Geschäftsführer des Skigebiets Oberjoch. Pressetext