neuebahnen_05

Neue Bahnen

Bad Hindelang-Oberjoch. Mit viel Prominenz aus Politik, Tourismus, Sport und Gesellschaft haben die Bergbahnen Hindelang-Oberjoch die Modernisierung des Skigebietes Oberjoch gefeiert und die Bahnen offiziell in Betrieb genommen. Vorwiegend heimische Unternehmen bauten im höchstgelegenen Ortsteil der Gemeinde Bad Hindelang (Allgäu) in den vergangenen sechs Monaten neue Funktionsgebäude sowie auf bestehenden Trassen drei neue Bergbahnen. Erstmals transportieren die Bergbahnen im Winter jetzt auch Fußgänger. Optimiert wurde die Beschneiungstechnik. Mit einer Investitionssumme von 23 Millionen Euro ist die Modernisierung des auf 1200 Meter gelegenen, 100 Hektar großen Wintersportgebiets das größte Winter-Neubauprojekt in Deutschland im Jahr 2015.