Rucksacklauf in Schonach

Rucksacklauf


Schonach. Sportliche Höchstleistung vor traumhafter Winterkulisse: 281 Ski-Sportler haben im Ferienland Schwarzwald den traditionellen „Rucksacklauf“ um den „Wäldercup“ absolviert. Das härteste Langlaufrennen in Mitteleuropa führte über den bekannten und anspruchsvollen Fernskiwanderweg durch unberührte Natur von Schonach zum rund 1400 Meter hohen Belchen, der nach Feldberg, Seebuck und Herzogenhorn vierthöchsten Erhebung des Schwarzwaldes. 2300 Höhenmeter mussten absolviert werden.