Audi quattro Cup 2014


Memmingen. Traumwetter und Teilnehmerrekord: Die Resonanz beim Memminger Audi quattro-Cup 2014 war so groß wie noch nie. 100 Teilnehmer traten auf der 18-Loch-Anlage des Golfclubs Memmingen jeweils in Zweier-Teams gegeneinander an. Veranstalter war die Autohaus Seitz GmbH in Memmingen. Gespielt wurde nach der Spielform „Vierer mit Auswahldrive nach Stableford“. Den Sieg auf Gut Westerhart sicherte sich das Duo Dr. Kristoff Jäckle und Thomas Feller (Golfclub Bergkramerhof/Golfclub Dillingen), das sich somit für eines der beiden Deutschlandfinals des Audi quattro-Cups qualifizierte. Darüber hinaus wurden weitere Preise vergeben.