Wiesenturnier

Memmingen. Zünftig zur Rekordteilnahme: Das „Wiesen-Turnier“ auf der 70 Hektar großen 27-Loch-Anlage des Golfclubs Memmingen entwickelt sich immer mehr zum Highlight im Jahreskalender. Am zweiten Lederhosen-Dirndl-Turnier dieser Art nahmen jetzt 122 Golfer teil – so viele wie bei keinem anderen Wettbewerb 2015. Golfer aller Altersklassen spielten nach den Regularien der Spielform „Vierer mit Auswahldrive nach Stableford“. Dem ganztägigen Turnier schloss sich im Clubrestaurant ein umfangreiches Abendprogramm mit Musik, Tanz, Einlagen und bayerischen Schmankerln an. Für Unterhaltung sorgten  die „Allgäuer Chaoten“. Als Gesamtsieger feiern lassen durften sich bei der Siegerehrung Ulrike und Mark Jaumann, die in der Netto-Wertung der Vorgabeklasse A vor Adelinde und Roland Mang sowie Hermann Landthaler und Thomas Mann (alle Golfclub Memmingen) siegten.